Angebote für ältere Menschen

Älter werden - wie gehen wir damit um?

Älter zu werden ist eine Tatsache, die wir oft nicht wahrhaben wollen. Wenn wir merken, dass unsere Leistungsfähigkeit langsam nachlässt, versuchen wir dies solange wie möglich vor der Umwelt zu verbergen.

Wer redet schon gerne darüber, dass man sich Dinge schwerer merkt, als noch vor wenigen Jahren? Oder dass man Gegenstände verlegt und sie nicht wieder findet? Bei stärker werdenden Gedächtnisproblemen muss auch eine Demenzerkrankung in Betracht gezogen werden. Die Diagnose bedeutet für Betroffene und Angehörige gleichermaßen einen tiefen Einschnitt in ihr Leben. Um vorhandene Fähigkeiten möglichst lange zu erhalten, sollten Behandlungs- und Trainingsmaßnahmen frühzeitig einsetzen. Ein Großteil der an einer Demenz erkrankten Menschen wird oft viele Jahre zu Hause von Angehörigen betreut. Diese Situation ist eine Herausforderung.