2008

"Hallelujah! Der Herr ist verrückt" in den Weltlichtspielen Dornbirn
Am 23. und 24. Okt. präsentierte der Regisseur Alfred Knuchel seinen Dokumentarfilm über 6 Menschen, bei ihrer kreativen Arbeit und ihrem Leben.    Sie alle haben eine lange Krankengeschicchte und einen starken künstlerischen Ausdruckswillen. Der Regisseur war bei beiden Filmen anwesend, im Anschluss fand an beiden Tagen eine Diskussion mit ihm und einem Facharzt/einer Fachärztin der Psychosozialen Gesundheitsdienste statt.


Verabschiedung der Arbeitsassistentinnen
verabschiedung
Mit einem Grillfest wurden die Arbeitsassistentinnen der PGD Werkstätten GmbH, auf Grund der Ausgliederung in das Projekt "Dafür", Anfang Juli 2008 verabschiedet.

Zerstörerisches Handeln ist ein Anzeichen für soziale Störung
Seit mehr als einem Jahr betreuen die Psychosozialen Gesundheitsdienste Vorarlberg Jugendliche mit seelischen Erkrankungen.
"Zerstörerisches Handeln ist ein Anzeichen für soziale Störung" erschien am Sonntag, 27. April 2008 im WANN& WO.


Besuch von Landesstatthalter und Gesundheits-LR Markus Wallnerpro mente Vorarlberg - Markus Wallner
"Die Psychosozialen Gesundheitsdienste Vorarlberg sind ein tragender Pfeiler in der sozialpsychiatrischen Landschafts des Landes", sagte Landesstatthalter und Gesundheits-LR Markus Wallner bei seinem Besuch der Psychosozialen Gesundheitsdienste in Dornbirn.
"Hilfe für Menschen mit seelischer Erkrankung" erschien am Donnerstag, 19. Juni 2008 im WANN & WO.


Psychosoziale Gesundheitsdienste Dornbirn seit April 2008 in neuen Räumen
Neue Räumlichkeiten haben die Psychosozialen Gesundheitsdienste Dornbirn, in der Poststraße 2 bezogen. Die Beratungsstelle ist weiterhin täglich von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 05572 20110 sowie per Fax unter 05572 20110-6 oder mittels Email an pg.dornbirn@pgd.at erreichbar. Die neuen Beratungsräume sind im 3. Obergeschoss des Postgebäudes, in unmittelbarer Nähe von Bahnhof und Busbahnhof gelegen.
Unser Tageszentrum ist ebenfalls umgezogen und befindet sich nun in der Sandgasse 22.


Besuch einer Delegation aus Holland in der Werkstätte Dornbirn
Im Rahmen eines Studienbesuches in Vorarlberg, mit den Schwerpunkten Arbeitstraining und Integration von Menschen mit Handicaps in den Freien Arbeitsmarkt, waren neun Geschäftsführer von Sozialprojekten bei uns in der Werkstätte Dornbirn. In diesem Zusammenhang gab es einen regen Austausch zwischen den Gästen, der Arbeitsassistenz und dem Werkstättenleiter.


Vortrag von Dr. Melitta Breznik im ORF Landesstudio
breznik
Am 21. Februar 2008 referierte Fr. Dr. Melitta Breznik im ORF Landesstudio Dornbirn über ihr Buch "Das Umstellformat". Der Vortrag war der letzte der 3-teiligen Vortragsreihe zum Thema "Literatur & Psychologie". Die Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie erzählte über die Recherchearbeiten zu ihrem Buch, in dem die Krankengeschichte Ihrer Großmutter beschrieben wird, und las daraus vor.


Filmreihe "Psychische Krankheiten" im Spielboden Dornbirnspielboden 2007
Auf Grund des großen Interesses wurde im Jänner 2008 die Filmreihe zum Thema "Psychische Krankheiten" am Spielboden Dornbirn wiederholt. Die vier Dokumentarfilme "Kira", "Requiem", "Snow Cake" und "Allein" setzen sich mit psychischen Krankheiten auseinander. Die Filmreihe wurde bereits im Oktober 2007 im Spielboden Dornbirn, in Kooperation mit den Psychosozialen Gesundheitsdiensten Vorarlberg, gezeigt.