10 Jahre Jugend

2007 war der Startschuss der sozialpsychiatrischen Versorgung Jugendlicher in Dornbirn. Innerhalb der letzten 10 Jahre haben wir rund 2.500 Kinder und Jugendliche in Dornbirn und Nenzing begleitet, den Bereich Wohnen in Gastfamilien (JuMeGa®) forciert und das werktherapeutische Angebot Ju-on-Job etabliert. Sehen Sie eine Übersicht unseres 10-jährigen Bestehens - Aufbau, Entwicklung - in dieser Chronik:

2002 - erster Konzeptauftrag
2003 - Konzeptpräsentation in der PGD
2004 - Konzeptdiskussionen, Vorsprachen beim Land Vorarlberg und Platzierung im Psychiatriebeirat
2005 - Startgespräch zum Aufbau der Jugendpsychiatrie
2007 - Eröffnung Beratungsstelle Jugend Unterland
2008 - Einführung des Projekts JuMeGa® - Junge Menschen in Gastfamilien
2008 - Eröffnung  berufsorientierte Werktherapie Ju-on-Job
2009 – Start der jugendpsychiatrischen Begleitung von Jugendwohngemeinschaften im Land

2013 - Eröffnung Beratungsstelle Jugend Oberland
2014 - Erweiterung der Werkstätte Ju-on-Job um den Bereich Grafik & Gestaltung

2014 - Start des Pilotprojekts Beratungsstelle Kinder in Dornbirn
2017 - Start des Pilotprojekts Beratungsstelle Kinder in Nenzing

Anlässlich des 10 jährigen Jubiläums haben wir am 10. November 2017 ein Symposium mit Fachvorträgen für das Netzwerk der Fachkräfte in Vorarlberg veranstaltet. Wir durften zwei Referenten mit Vorträgen zum Thema "Lebenswelten" begrüßen. Die Vorträge finden Sie jeweils als PDF zum Download:

Prof. Dr. med. Jörg M. Fegert, Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie der Universität Ulm
Sozialpsychiatrische Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
gemeinsame Wurzeln und Trennendes in Bezug auf die Heilpädagogik

Prof. Dr. Martin Hafen, Professor an der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit
Chancen und Herausforderungen in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen